Abnahme von Zinkabfällen

Die restriktiven Sicherheitsnormen erfüllende Abnahme und Wiederverwertung von zinkhaltigen Abfällen, bilden einen wichtigen Bestandteil der Firmentätigkeit. Das Angebot richtet sich vor allem an die Feuerverzinkereien und Unternehmen, die sich mit Zink- Spritzmetallisierung beschäftigen.

Abnahme von festen Zinkabfällen:

– hartes Zink
– Zinkaschen
– Zinkstaub

Abnahme von flüssigen, zinkhaltigen Abfällen:

– verbrauchte Ätzungssäuren
– verbrauchter Zink-Ammoniak-Flussmittel

Abnahme von anderen zinkhaltigen Abfällen:

– Filterstaub
– andere untypische, zinkhaltige Abfälle